Veranstaltungen

Hier ein Überblick über alle aktuellen Veranstaltungen zu Johann Gottlieb Naumann.

01.12.2019

Sonntag, 01.12.2019

Naumann-Nachmittag im Chinesischen Pavillon

 

NAUMANN – NACHMITTAG 

Den Geburtsort Dresden können nicht viele bedeutende Künstler für sich verbuchen, Erich Kästner, Gerhard Richter ...? Und so ist es bedauerlich, dass der ebenfalls hier geborene Johann Gottlieb Naumann (1741-1801) in Dresden fast in Vergessenheit geraten ist. Lassen Sie sich deshalb einladen, sich am 

1. Dezember 2019 um 16.00 Uhr im Chinesischen Pavillon, 

Bautzner Landstr. 17 A, 01324 Dresden 

im Rahmen eines „Naumann-Nachmittages“ zu erinnern. Dabei sollen Leben und Schaffen des Komponisten Johann Gottlieb Naumann auf sehr unterhaltsame und zugleich tiefgründige Art lebendig werden. 

Zu Lebzeiten war Johann Gottlieb Naumann ein international bekannter und geschätzter Komponist. Zugleich verband ihn viel mit seiner Heimatstadt Dresden, wo er die meiste Zeit als Hofkapellmeister wirkte und auch gestorben ist. Sein Schaffen umfasst eine unglaubliche Fülle an Kompositionen verschiedener Gattungen und Besetzungen. Insbesondere seine Opern und die Kirchenmusik ragen dabei besonders heraus. 

Der Musikwissenschaftler Dr. Vitus Froesch, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Internationalen Johann-Gottlieb-Naumann-Gesellschaft e.V., wird am „Naumann-Nachmittag“ nicht nur farbenreich über den Komponisten und sein Werk berichten. Gleichzeitig wird er auch einige von Naumanns Klavierwerken in Ausschnitten zu Gehör bringen und mit Musikbeispielen die Vielfalt der Naumannschen Musik zum Erklingen bringen. 

Bei einem Glas Wein besteht im Anschluss daran die Möglichkeit zu anregendem Gespräch und Austausch. 

Das Benefiz-Konzert findet zu Gunsten der in Dresden ansässigen Internationalen Johann-Gottlieb-Naumann-Gesellschaft e.V. statt (https://www.internationale-naumann-gesellschaft.de/). Der Eintritt beträgt 10 EUR. Der Erlös wird die Arbeit der Gesellschaft unterstüt-zen, die sich seit 2016 dem Leben und Schaffen Naumanns widmet und zahlreiche Aktivitäten zur Verbreitung seiner Musik vorantreibt.