Veranstaltungen

Hier ein Überblick über alle aktuellen Veranstaltungen zu Johann Gottlieb Naumann.

2020

Samstag, 11.07.2020

Freiheit – Schöner Götterfunken

Freiheit – Schöner Götterfunken

Schiller kommt! Nach Dresden! Christian Gottfried Körner und seine Familie boten dem angehenden Dichter und flüchtigen Militärarzt Friedrich Schiller sein Sommerhaus am Elbhang als Dichterrefugium an. Dieser bleibt. Fast drei Jahre. Er schreibt den „Don Carlos“ und die heutige Europa-Hymne „Ode an die Freude“. Er zeichnet die ersten Comics der Literaturgeschichte. Er rappt  über  „Waschweiber“ und dichtet, dichtet, dichtet und lebt! Ein Schauspieler, eine Sängerin, ein Kammerchor, Klavier und Cello unter dem Motto "Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“ zu den RICHARD WAGNER SPIELEN mit Texten, Liedern und Bildern rund um das Thema “Freiheit“ von Schiller, Gottfried Körner und anderen Künstlern dieser Zeit. Es erklingen unter anderem Lieder von Johann Gottlieb Naumann.

Samstag, 10. Juli 2020

 

Freitag, 10.07.2020

Freiheit – Schöner Götterfunken

Freiheit – Schöner Götterfunken

Schiller kommt! Nach Dresden! Christian Gottfried Körner und seine Familie boten dem angehenden Dichter und flüchtigen Militärarzt Friedrich Schiller sein Sommerhaus am Elbhang als Dichterrefugium an. Dieser bleibt. Fast drei Jahre. Er schreibt den „Don Carlos“ und die heutige Europa-Hymne „Ode an die Freude“. Er zeichnet die ersten Comics der Literaturgeschichte. Er rappt  über  „Waschweiber“ und dichtet, dichtet, dichtet und lebt! Ein Schauspieler, eine Sängerin, ein Kammerchor, Klavier und Cello unter dem Motto "Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“ zu den RICHARD WAGNER SPIELEN mit Texten, Liedern und Bildern rund um das Thema “Freiheit“ von Schiller, Gottfried Körner und anderen Künstlern dieser Zeit. Es erklingen unter anderem Lieder von Johann Gottlieb Naumann.

Freitag, 10. Juli 2020

 

Mittwoch, 11.03.2020

Lesung zur Leipziger Buchmesse / Leipzig liest

Die andere Zeit

 

Dr. Stefanie Hurst liest aus ihrem neuen Roman über die Begegnung eines Teenagers mit einer der schillernden Persönlichkeiten des Musiklebens im ausgehenden 18. Jahrhundert.

 

Mittwoch, 11. März 2020

19.00 Uhr

Sächsisches Apothekenmuseum Leipzig 


Thomaskirchhof 12
04109 Leipzig